BIFITERAL Pulver Beutel

BIFITERAL Pulver Beutel
BIFITERAL Pulver Beutel
Abbildung ähnlich.
Packungsinhalt: 10X10 g Pulver
Artikelnummer: 07554664
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Produkt von: Abbott Arzneimittel GmbH
Verfügbarkeit: SofortSofort

Artikeldatenblatt drucken von:
BIFITERAL Pulver Beutel
4,85 EUR
Grundpreis:  4,85 EUR/100g



incl. 19 % UST exkl.
 



Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungsgebiete:
• Obstipation, die durch ballaststoffreiche Kost und andere allgemeine Maßnahmen nicht beeinflusst werden kann, sowie Erkrankungen, die eine erleichterte Defäkation erfordern • Prophylaxe und Therapie der portokavalen Enzephalopathie.


Nicht Anwenden bei:
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Ileus. Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden bei: • akut-entzündlichen Magen-Darm-Erkrankungen • Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes. Lactulose sollte nicht angewendet werden bei Patienten mit vererbter Fructose-Intoleranz, Lactase-Insuffizienz, Galactosämie oder Glucose/Galactose-Malabsorptionssyndrom, da die Substanz synthesebedingt Fructose, Galactose und Lactose enthält. Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern ist das autosomalrezessiv erbliche Fructose-Intoleranz-Syndrom auszuschließen. Hierbei führt der unvollständige Abbau zur Fructosämie und -urie, zu Hypoglykämien und hypoglykämischen Leber-, Nieren- und Gehirnschäden. Schwangerschaft und Stillzeit: Es liegen beim Menschen keine Erfahrungen mit der Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit vor. Untersuchungen an 3 Tierspezies ergaben keine Hinweise auf eine teratogene Wirkung oder Fertilitätsstörungen. Schädliche Wirkungen von Lactulose bei Einnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit sind nicht bekannt.


Anwendung:
Lactulose wird oral eingenommen. Die hier angegebenen Dosierungen können nur der Orientierung dienen und müssen in jedem Fall den Erfordernissen des Patienten je nach Schwere und Entwicklung des Krankheitsbildes angepasst werden. 1. Portokavale Enzephalopathie: Erwachsene beginnend mit 3-4mal täglich 5-10 g Lactulose (1/2-1 Beutel), danach steigend auf 3-4mal täglich 20-30 g Lactulose (2-3 Beutel). 2. Obstipation: 2.1 Erwachsene: 1-2mal täglich 5-10 g Lactulose (1/2-1 Beutel). 2.2. Kinder: 1-2mal täglich 3-6 g Lactulose (1/4-1/2-Beutel). Die Dosierung ist so anzupassen, dass täglich 2-3 weiche Stühle entleert werden. Art und Dauer der Anwendung: • Die Lactulose kann in Wasser oder anderen Flüssigkeiten aufgelöst eingenommen werden. • Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. - Der abführende Effekt kann nach 2-10 Stunden eintreten, bei ungenügender Dosierung können bis zum 1. Stuhlgang 24-48 Stunden vergehen. • Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des Krankheitsbildes.

  • Weitere Produkte von BIFITERAL Pulver Beutel


  • Um weitere Informationen, von BIFITERAL Pulver Beutel zu erhalten
    besuchen Sie bitte www.abbott.de